Slide background

MWIDE veröffentlicht Pressemitteilung zum aktuellen Stand des Breitbandausbaus in NRW

MWIDE veröffentlicht Pressemitteilung zum aktuellen Stand des Breitbandausbaus in NRW

Freitag, 11.09.2020

Zwei Jahre nach der Durchführung des 1. GigabitGipfels.NRW, auf dem Netzbetreiber und Verbände ihre Unterstützung für die Ziele der Landesregierung zugesagt haben, zieht das MWIDE mit Veröffentlichung der aktuellen Versorgungszahlen für Schulen, Gewerbegebiete und Haushalte eine positive Zwischenbilanz.

Aktuell können bereits 52 Prozent der 8.5 Millionen Haushalte in Nordrhein-Westfalen auf Gigabit-Bandbreiten zurückgreifen. Bei den Schulen verfügen ebenfalls rund 50% über einen Gigabit-Zugang; für weitere 45% ist die Herstellung des Anschlusses bereits in Planung oder Umsetzung. Auf Seiten der Gewerbegebiete kann ebenfalls ein positives Zwischenfazit gezogen werden. Hier sind 74 Prozent der von den Kommunen gemeldeten 3.900 Gewerbegebiete vollständig mit Glasfaser versorgt oder in Arbeit für eine vollständige Versorgung.

Maßgeblichen Anteil an diesem Erfolg haben die zahlreichen Gigabit- und Breitbandkoordinatorinnen und -koordinatoren, die die zahlreichen eigenwirtschaftlichen und geförderten Ausbauprojekte in den Kreisen und Städten vor Ort initiieren und begleiten.

Die vollständige Pressemitteilung finden Sie hier.

Suche

Erstellungsdatum

-

Icon Kalender

Veranstaltungen

Sie interessieren sich für Veranstaltungen von Gigabit.NRW oder externen Partnern?

Weiterlesen