Slide background
News - Gigabit.NRW
30 Sep, 2016

Wirtschaftsminister Garrelt Duin hat an 13 Kreise und kreisfreie Städte Zuwendungsbescheide für die Planung des Breitbandausbaus übergeben. Das Land unterstützt damit die Kommunen in den nächsten drei Jahren bei der Koordination und Planung ihrer Netzausbauaktivitäten mit jeweils 150.000 Euro.

30 Sep, 2016

Der Streit zwischen der Telekom und ihren Wettbewerbern um den Ausbau schneller Internetverbindungen geht in eine neue Runde. Der Oldenburger Versorger EWE will in der kommenden Woche ein Eilverfahren beim Verwaltungsgericht Köln beantragen, um den sogenannten Vectoring-Ausbau der Telekom zu stoppen.

28 Sep, 2016

Deutschlands Großstädte und Autobahnen sollen innerhalb von einem Jahrzehnt mit einem 5G-Netz ausgestattet werden und somit als erstes Land ein flächendeckendes 5G-Netz bereitstellen. So lautet der Plan des Verkehrsministers Alexander Dobrindt (CSU).

27 Sep, 2016

Das neue Glasfasernetz für Erftstadt ist fertig: Ab sofort können rund 14.000 zusätzliche Haushalte mit Highspeed auf der digitalen Überholspur surfen.

15 Sep, 2016

Anlässlich der Rede von EU-Kommisionspräsident Jean-Claude Juncker zur Lage der Union 2016 wurde ein umfassendes Digitalpaket vorgestellt. Juncker gab als Ziel aus, bis 2020 an öffentlichen Plätzen in Stadtzentren freies WLAN anzubieten. Außerdem versprach er einen umfangreichen Netzausbau, sodass abgehängte Regionen in den digitalen Strom integriert werden können. Zudem will er das superschnelle 5G möglichst bald installieren.

13 Sep, 2016

Der Kölner Telekommunikationsanbieter NetCologne erweitert das eigene Glasfasernetz in der zweitgrößten Stadt des Ennepe-Ruhr-Kreises. Über das neue Netz können in Hattingen künftig 23.500 Haushalte von Surfgeschwindigkeiten mit bis zu 100 Mbit/s profitieren. Die hohe Surfgeschwindigkeit erreicht NetCologne neben dem eigentlichen Glasfaserausbau durch den zusätzlichen Einsatz der Vectoring-Technologie.

13 Sep, 2016

Der Bundeverband Breitbandkommunikation (BREKO) hat die neuesten Marktdaten zur aktuellen Lage auf dem Telekommunikationsmarkt vorgestellt. Das wichtigste Ergebnis der BREKO Breitbandstudie 2016 ist, dass der Ausbau ultraschneller Glasfaseranschlüsse bis zum Gebäude (FTTB) oder bis direkt in die Wohnung (FTTH) vor allem durch die Netzbetreiber des BREKO vorangetrieben werden. Mehr als 60 Prozent des wettbewerblichen Ausbaus erfolgen durch die mehr als 145 Carrier des führenden deutschen Glasfaserverbands. Die Wettbewerber des Ex-Monopolisten Deutsche Telekom haben im vergangenen Jahr insgesamt 4,2 Milliarden Euro in den deutschen Telekommunikationsmarkt investiert und damit 53 Prozent der Gesamtinvestitionen gestemmt.

09 Sep, 2016

Am Dienstagmittag hat Alexander Dobrindt, Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur, in Berlin Förderbescheide zum weiteren Breitbandausbau in den ländlichen Bereichen Deutschlands übergeben. Wenig später verließen Landrat Wolfgang Spelthahn und Ruth Schultz als Vertreter des Kreises Düren die Bundeshauptstadt mit einer Förderzusage im Wert von 28 Millionen Euro.

07 Sep, 2016

Dem Zweckverband INFOKOM Gütersloh wurde am 6. September 2016 von Bundesminister Alexander Dobrindt im Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur in Berlin ein Zuwendungsbescheid in Höhe von 4,7 Millionen Euro übergeben. Der Förderbescheid wurde von Verbandsvorsteher, Landrat Sven-Georg Adenauer, Andreas Poppenborg, Geschäftsführer des Zweckverbandes und Mitglied der regio iT Geschäftsleitung, und Projektleiter Hubert Kochjohann entgegengenommen.

06 Sep, 2016

Bundesminister Alexander Dobrindt hat 116 Förderbescheide für Netzausbauprojekte aus dem milliardenschweren Bundesprogramm für superschnelles Breitband vergeben.

Suche

Erstellungsdatum

-

Icon Kalender

Veranstaltungen

Sie interessieren sich für Veranstaltungen von Gigabit.NRW oder externen Partnern?

Weiterlesen