Slide background

Müssen überschüssige Fördergelder zurückerstattet werden?

Anteilige Rückforderung, wenn nach 7 Jahren festgestellt wird, dass sich die Bemessungsgrundlage der Zuwendung tatsächlich um mehr als 20% verringert hat und der Rückforderungsbetrag > 250.000€ beträgt. (Quelle: Breitbandbüro des Bundes, 13.07.2016)

 

Gefördert durch